Peterchens Mondfahrt

Seit Generationen lebt das Geschlecht der Sumsemanns mit einem Makel: Jeder Maikäfer dieser Familie kommt mit nur fünf Beinchen auf die Welt. Denn einst hat ein Holzdieb mit seiner Axt dem Urururgroßvater Sumsemann das sechste Beinchen abgetrennt. Die Fee der Nacht verbannte den Dieb für seine Tat auf den Mond – und mit ihm das verloren gegangene Beinchen. Doch als die Fee den Kummer des Sumsemanns sah, hatte sie Mitleid. Wenn einer der Sumsemanns zwei gute Kinder findet, die niemals ein Tier gequält haben, dann darf er auf den Mond mit ihnen und das Beinchen wiederholen. Und so kommt es, dass Pitt und Anne eines Nachts Besuch von einem Maikäfer erhalten.

Aufführungsort: Aula der Schule am Niederrhein (ehem. Pestalozzischule),
Friedrich-Heinrich-Allee 24, 47475 Kamp-Lintfort

Termine:
Sonntag, 05.12.2021, 11:00 Uhr + 15:00 Uhr
Sonntag, 09.01.2022, 11:00 Uhr + 15:00 Uhr
Samstag, 15.01.2022, 15:00 Uhr
Sonntag, 16.01.2022, 11:00 Uhr + 15:00 Uhr

Eintrittspreis: 6,- €